Inhalt:

Kinder- und Jugendseiten

Nibelungen-Talk auf Burg Prunn

 

Schülern der Q 11 des Donau-Gymnasiums Kelheim gelang es jüngst, die Protagonisten des Nibelungenliedes für Interviews und Gespräche zu gewinnen. In vier kurzen Begegnungen kommen Kriemhild, Brünhild, Gunther, Hagen, Ute und Siegfried zu Wort und diskutieren heiße Themen ihrer Familiengeschichte.

Hört jetzt hinein in den Nibelungen-Talk!

 

Teil 1 – Zickenkrieg

externer Link Download "Zickenkrieg"
(Audiodatei / 3,6 MB / 3:57 Minuten)

Teil 2 – Haute Couture

externer Link Download "Haute Couture"
(Audiodatei / 4 MB / 4:23 Minuten)

 

Teil 3 – Schatz weg!

externer Link Download "Schatz weg!"
(Audiodatei / 3,4 MB / 3:41 Minuten)

Teil 4 – Frauenrollen

externer Link Download "Frauenrollen"
(Audiodatei / 3,8 MB / 4:10 Minuten)

 

 

Bild: Gruppenfoto des "Nibelungen-Talk-Teams"

Gruppenfoto des "Nibelungen-Talk-Teams"

 

Konzipiert, erarbeitet und produziert wurden die Beiträge von Lena Antczak, Juliane Bauer, Ann-Katrin Berghofer, Kerstin Bierek, Tobias Breundl, Daniela Geltl, Shauna Gith, Ugurcan Seftali und Felix Soukenik in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Schlösserverwaltung, der Stiftung Zuhören und dem Bayerischen Rundfunk.
Verantwortlicher Mediencoach: Bernhard Jugel

externer Link Der Nibelungen-Talk auf der Homepage des Bayerischen Rundfunks



 

Bild: Burg Prunn

Alle vier Beiträge kann man sich natürlich auch vor Ort auf der Burg Prunn anhören – zum Beispiel im Rahmen eines thematisch auf die Nibelungen konzentrierten Rundgangs durch die Ausstellung mit einer Schulklasse (nach vorheriger Anmeldung).

Mögen die fiktiven Gespräche der Nibelungen Anregung zu zahlreichen Auseinandersetzungen mit dem zeitlosen Stoff bieten!

 

| nach oben |